Hohenloher Kultursommer

Seitenbereiche

Hohenloher KultursommerHohenloher Kultursommer
Möchten auch Sie die Kulturstiftung unterstützen? mehr Infos

Volltextsuche

Hohenloher Kultursommer 2017

Wichtige Links

Startseite | Inhalt | Impressum

Hohenloher Kultursommer

Klaviersommer

Quasi una fantasia

18.06.2017 um 17:00 Uhr
Veranstaltungsort: Kloster Schöntal, Bildungshaus, Festsaal

Die Fantasie ist ein Tonstück des 16. und 17. Jahrhunderts, die frei improvisiert wurde und sich dabei formale Ungebundenheit bewahrte. Meist besteht sie aus Teilen, die im Zeitmaß und Ausdruck wechseln, rauschende Läufe erinnern an die Toccata. Oft folgen dann lyrisch-tragische Episoden. Dies gilt insbesondere für Johann Sebastian Bachs Chromatische Fantasie, aber nicht unbedingt für die Sonate c-Moll op. 27/1 von Beethoven. Vielleicht hat er sie deshalb quasi una fantasia genannt. Die acht Fantasiestücke Kreisleriana op. 16 von Robert Schumann gelten als Schlüsselwerk der romantischen Klavierliteratur. Lassen Sie sich demgemäß von der Österreicherin auf eine feinsinnige Fantasiereise mitnehmen, mit ihrem „markanten wie hingebungsvollen und versonnenen Spiel“ (Klassik heute).


EURO 29,–/26,–/23,–  erm. 26,–/23,–/20,–