Hohenloher Kultursommer

Seitenbereiche

Hohenloher KultursommerHohenloher Kultursommer
Möchten auch Sie die Kulturstiftung unterstützen? mehr Infos

Volltextsuche

Hohenloher Kultursommer 2018

Gesamtübersicht

Weltmusik

Niggunim - Melodien der Seele

16.09.2018 um 17:00 Uhr
Veranstaltungsort: Bretzfeld-Geddelsbach, Alte Kelter

Subtilu-Z - Laurynas Vaitkus Tenor Birbyné, Dmitrijs Mihailovs & Povilas Velikis Akkordeon, Vytautas Švazas Percussion
Jerusalem Duo - Hila Ofek Harfe, André Tsirlin Sopransaxophon

Die Birbyné ist eine in Litauen gespielte Hornpfeife mit einem einfachen Rohrblatt und wohl eines der wenigen Instrumente, das beim Kultursommer bisher noch nicht erklungen ist. Die litauische Band Subtilu-Z erhebt dieses Volksinstrument, zusammen mit zwei Akkordeons und Schlagwerk in ihrem umfassenden Ansatz nach einem außergewöhnlichen Klangbild und der Prämisse, dass Musik mehr als nur Schallwellen ist, zu einem mitreißenden Geschehen. Zum ersten Mal in Deutschland geben sie ein gemeinsames Konzert mit dem Jerusalem Duo. Beide Ensembles schöpfen aus der Inspiration des Altmeisters der Klezmer-Klarinette Giora Feidman, der ein Musikinstrument als „Mikrofon der Seele“ bezeichnet hat. Somit erwartet sie mit Niggunim (hebräisch für improvisierte Melodien) ein intensives Weltmusikkonzert, bei dem auch so mancher Popsong so interpretiert wird, dass das Wesentliche, die Emotion, spürbar wird. Denn es ist nicht wichtig, was man spielt, sondern wie man es spielt…


Konzert Nr. 57  € 25,– erm. 22,–
 

Nach oben