Hohenloher Kultursommer

Seitenbereiche

Hohenloher KultursommerHohenloher Kultursommer
Möchten auch Sie die Kulturstiftung unterstützen? mehr Infos

Volltextsuche

Hohenloher Kultursommer 2018

Gesamtübersicht

Festabend der Kulturstiftung Hohenlohe 2018

Festliche Ouvertre und Groe Sinfonie

15.04.2018 um 17:00 Uhr
Veranstaltungsort: Öhringen, Kultura

Konzertgenuss für Jung und Alt...

Aus einem kleinen Motiv, große, packende Bilder entstehen zu lassen, ist die besagte Fähigkeit des finnischen Komponisten Jean Sibelius.  Besonders in seiner Sinfonie Nr. 2 D-Dur gelingt ihm das auf bedeutende  Weise. Erleben Sie neben der großen Sinfonie von Sibelius außerdem den Solofagottist des SWR Symphonieorchesters Hanno Dönneweg, der mit Mozarts Konzert für Fagott und Orchester B-Dur bereits auf die diesjährige Schwerpunktlinie im Kultursommer einstimmt.
Feierlicher als mit der Festlichen Ouvertüre von Dmitri Schostakowitsch kann ein Konzert kaum beginnen. Umso besser passt es an den Anfang des heutigen Abends. Freuen Sie sich auf eine große Besetzung und mitreißenden Orchesterklang.

Zum ersten Mal wird die Veranstaltung in der Öhringer Kultura durchgeführt. Der Konzertabend ist ein spezieller Rahmen für die vielen Fördermitglieder und Unterstützerfirmen der Kulturstiftung Hohenlohe. Das Konzert richtet sich aber auch an all diejenigen, die die Arbeit der Stiftung näher kennenlernen möchten sowie an alle Musikbegeisterte.
Mit der Einladung des Landesjugendorchesters Baden-Württemberg, in dem sich rund 80 Musikerinnen und Musiker zwischen 13 und 20 Jahren vereinen, steht allerdings eine für den Kulturbetrieb wichtige Zielgruppe im Fokus: Die Stiftung lädt ausdrücklich junge Menschen zu diesem Konzert ein. Gerade wenn man ein Musikinstrument lernt oder spielt, ist die Wahrnehmung eines großen Orchesterklangs, der durch jede einzelne Stimme entsteht, ein eindrucksvolles Erlebnis.

Eintritt inkl. Empfang in der Pause (Getränke & Fingerfood)
Fördermitglieder der Stiftung € 26,- erm. 23,-
freier Verkauf € 32,- erm. 29,-

Nach oben