Hohenloher Kultursommer

Seitenbereiche

Hohenloher KultursommerHohenloher Kultursommer
Möchten auch Sie die Kulturstiftung unterstützen? mehr Infos

Volltextsuche

Hohenloher Kultursommer 2018

Gesamtübersicht

Winterkonzert 2019

Zauber des Orients

20.01.2019 um 17:00 Uhr
Veranstaltungsort: Öhringen, Kultura

Der „Orient” hatte für Europa immer schon etwas Faszinierendes, Schillerndes, gar Verführerisches. Seit dem 18. Jahrhundert war der Orientalismus sehr verbreitet, was Komponisten und noch mehr wohl die Librettisten, zu jenen genialen Werken inspirierte, die von ägyptischen Königen, persischen Königinnen, Entführungen in die Türkei oder zu befreienden Sklaven handeln.

Der Zauber des Geheimnisvollen ist meist verbunden mit dem Unbekannten. Fremde Bräuche, fremde Kulturen und Religionen werden fast immer von diesem Zauber des Geheimnisvollen umgeben. Die europäische Musikgeschichte weist viele Zeugnisse aus, wie die orientalische Kultur in das europäische Selbstverständnis aufgenommen wurde. Die Musikerinnen und Musiker der renommierten Donau Philharmonie Wien, namhafte Solisten und ihr Chefdirigent Manfred Müssauer  - seit einigen Jahren Qualitätsgaranten unseres Winterkonzerts - begeben sich genau auf jene musikalischen Spuren, die am Beginn der kulturellen Verständigung zwischen West und Ost standen. 

Freuen Sie sich auf Kompositionen u.a. von Mozart, Saint-Saëns, Verdi, Rossini, Händel, Hellmesberger, Lincke, Fall und Strauss mit Werken aus „Die Entführung aus dem Serail“, „Samson et Dalila“, „Fürstin Ninetta“ sowie instrumentale Perlen wie der "Triumpfmarsch aus Aida", den Walzer "Tausend und eine Nacht", die Polka Fata Morgana oder die Ouvertüre zu „L’Italiana in Algeri“. Treffen Sie in Öhringen zudem den „Kalif von Bagdad“, den „Shah von Persien“, „Osmin und Blonde“ sowie die „Königin von Saba“.

EUR 27,-/24,- erm. 24,-/21,-

 

Nach oben