Hohenloher Kultursommer

Seitenbereiche

Hohenloher KultursommerHohenloher Kultursommer
Möchten auch Sie die Kulturstiftung unterstützen? mehr Infos

Volltextsuche

Hohenloher Kultursommer 2019

Gesamtübersicht

Winterkonzert

Der Traum vom Frieden

26.01.2020 um 17:00 Uhr
Veranstaltungsort: Öhringen, Kultura

Das diesjährige Winterkonzert in Öhringen baut musikalische Brücken zwischen Ländern und Kontinenten, Nationen und Generationen. Dazu ist insbesondere die Musik das passendste Medium, um den Knoten aus alten, tiefgreifenden Trennlinien quer durch Europa und spürbar neue Barrieren basierend auf Nationalismus oder Ignoranz, zu lösen. Seit jeher hat auch der Friedenswunsch in der Klassischen Musik seine Spuren hinterlassen – und das auf unterschiedlichste Weise. In Öhringen präsentiert die Donau Philharmonie Wien unter der Leitung von Manfred Müssauer mit namhaften Solisten und dem Festspiel-Chor der MUSIKWELTEN die Vorstellung von Frieden und Freiheit der deutschen und italienischen Oper des 19. Jahrhunderts. Freiheits- und Friedenschöre wie aus Beethovens „Fidelio“ oder Verdis „Gefangenchor aus Nabucco“, Puccinis „Summchor“ aus „Madame Butterfly“, aber auch Verdis „Triumphszene aus Aida“ stehen ebenso auf dem Programm wie Opernarien in ihrer Urfassung. So beispielweise Arien aus Alfredo Catalanis Bühnenwerk „La Wally“, aus Verdis „La Traviata“ oder „Il trovatore“. Als Höhepunkt schließt das Konzert mit dem gesamten Finalsatz „Ode an die Freude“ aus Ludwig van Beethovens Sinfonie Nr. 9 d-Moll op. 125.

EUR 28,-/25,- erm. 25,-/22,-

Nach oben