Hohenloher Kultursommer

Seitenbereiche

Hohenloher KultursommerHohenloher Kultursommer
Möchten auch Sie die Kulturstiftung unterstützen? mehr Infos

Volltextsuche

Hohenloher Kultursommer 2019

Gesamtübersicht

Die Schumanns und Herr Brahms

28.06.2019 um 18:30 Uhr
Veranstaltungsort: Ingelfingen, Schloss, Fürstensaal

Ulrich Isfort, Annette Reisinger Violinen / Aroa Sorin Viola / Matthias Diener Cello

In seinem Kammermusikjahr 1842 schuf Robert Schumann in weniger als zwei Monaten drei Streichquartette (op. 41), nachdem er eingehend die von Mozart, Haydn und Beethoven studiert hatte. Das Manuskript der drei Werke war ein Geschenk zum 23. Geburtstag seiner Frau Clara am 13. September 1842. Das Quartett Nr. 3 in A-Dur steht heute im Programm und besticht durch die „Reinheit des Satzes“. Von Clara Schumann ist eine Streicherfassung ihres Liedes Die gute Nacht, die ich dir sage zu hören. Das Minguet Quartett beschließt mit Brahms‘ Quartett op. 51 Nr. 1 – ein Beispiel für die Grenzauslotung, was vier einzelne Instrumente an Kraft und Fülle leisten können.

Konzert Nr. 14  € 30,– erm. 27,–

Kultursommer-Klassenzimmer
Vor dem Konzert bietet das Minguet Quartett an einer Hohenloher Schule Musikunterricht zum Anfassen.

Nach oben