Seite drucken
Hohenloher Kulturstiftung (Druckversion)

Aktuelles

Aktuelles

von der Kulturstiftung

Hohenloher Kultursommer startet - Haller Tagblatt 21.05.2015 von Monika Everling

Wann fängt eigentlich der Sommer an? Gilt der astronomische oder der meteorologische
Beginn? In Hohenlohe jedenfalls beginnt der Sommer aus kultureller Sicht am
Samstag, 30. Mai, um 19 Uhr mit dem Eröffnungskonzert des Hohenloher
Kultursommers im Rittersaal im Neuensteiner Schloss. Bis zum 27. September
ticken in der Region die Uhren auf Kultursommer-Zeit.


Im Eröffnungskonzert am Samstag, 30. Mai, auf Schloss Neuenstein spielt die
Geigerin Rebekka Hartmann, begleitet vom Orchester Klangverwaltung, Werke der
Klassik. Das Konzert ist ausverkauft. Tags darauf, am Sonntag, 31. Mai, findet
das Eröffnungskonzert für den Landkreis Hall im Kirchberger Schloss statt. Das
Ensemble Obligat Hamburg spielt auf Flöte, Harfe, Geige, Bratsche und Cello
Musik zum Thema "Vive la France!". Dafür gibt es noch wenige Karten.


Mittlerweile auch überregional bekannt, zeichnet sich der Hohenloher Kultursommer durch hochkarätige
Konzerte in Verbindung mit historischen Räumlichkeiten aus. Schlösser, Klöster,
Kirchen, Keltern und Scheuern werden zum Podium für Künstler aus der ganzen
Welt.


Als Höhepunkt gilt jedes Jahr das Musikfest auf Schloss Weikersheim, das heuer am 4. Juli unter
dem Motto "Der Donau entlang nach Wien" stattfindet. Mit sechs
Konzerten zur Auswahl und dem anschließenden großen Festkonzert im Schlosspark
mit der Donau-Philharmonie Wien und einem Feuerwerk ist die Veranstaltung sehr
festlich.


Ein ausgedehnteres Angebot an Bustransfers hält das Festival dieses Jahr für alle diejenigen
bereit, die stressfrei zu den Konzerten anreisen möchten. Das Musikfest auf
Schloss Weikersheim erreicht man von Schwäbisch Hall über Langenburg,
Blaufelden und Niederstetten. Weitere Busse fahren von Schöntal, Öhringen und
Künzelsau nach Weikersheim.


Ein Barock-Konzert mit Piccolotrompeten und Pauken in Kloster Schöntal am 18. Juli erreicht man
ebenfalls im Bus ab Schwäbisch Hall über Künzelsau und Forchtenberg. Am 19.
Juli findet das Konzert mit weiterführendem Programm in Bad Mergentheim statt. Dorthin
fährt ein Bus ab Öhringen über Forchtenberg. Ein weiteres, kleineres Musikfest
ist der Konzerttag auf Schloss Schillingsfürst am 16. August. Dorthin fährt ein
Bus ab Öhringen über Kupferzell mit Besuch des Brunnenhausmuseums.


Info und Karten gibt es bei den bekannten Vorverkaufsstellen oder auf www.hohenloher-kultursommer.de.
Bustransfers sind nur unter Telefon 07940/18-348 buchbar.

http://www.hohenloher-kultursommer.de/index.php?id=35&no_cache=1